Medien : Terroranschläge: Enormes Fernseh-Interesse

jbh

Dienstag, 11. September, Terroranschläge in den USA. Die getroffenen, brennenden Türme des World Trade Center werden von den Kameras ins Bild genommen. Die Katastrophe ist live im Fernsehen zu verfolgen. Wer hat sein Gerät jetzt nicht angeschaltet? Um 17 Uhr am Dienstag ist die Reichweite mit über 21 Millionen Zuschauern beinahe doppelt so hoch wie an jedem durchschnittlichem Werktag zuvor. Um 20 Uhr sind es an die 33 Millionen Zuschauer. In den Nachtstunden von Dienstag auf Mittwoch bleibt die Nutzung überdurschnittlich hoch. Am Mittwochmorgen wieder der Griff zur Fernbedienung: die Frühsendungen verzeichnen Reichweiten bis zu 4,7 Millionen. Später, wie auch am Donnerstag, ziehen die Sondersendungen mehr Publikum an als das übliche Regelprogramm. Anteilnahme, in Einschaltquoten ausgedrückt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben