Thiel & Boerne auf der Leinwand : Münsteraner "Tatort" kommt ins Kino

Im Ersten sind sie das erfolgreichste "Tatort"-Team, nun sollen Axel Prahl und Jan Josef Liefers als Ermittler-Duo auch das Kinopublikum begeistern.

von
Ab auf die Leinwand: Der WDR will das Münsteraner "Tatort"-Team mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers alias Frank Thiel und Ludwig Boerne ins Kino bringen.  
Ab auf die Leinwand: Der WDR will das Münsteraner "Tatort"-Team mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers alias Frank Thiel und Ludwig...Foto: WDR

Fast 13 Millionen Zuschauer begeisterten Axel Prahl und Jan Josef Liefers als Hauptkommissar Kommissar Frank Thiel und Rechtsmediziner Prof. Dr. Karl-Friedrich Boerne im April vor den Bildschirmen, sie sind mit Abstand das beliebteste "Tatort"-Team. Diesen Erfolg will der Westdeutsche Rundfunk (WDR) nun auch auf der großen Leinwand wiederholen. Derzeit wird ein Kinofilm mit den Münsteranern geplant, berichtet der "Spiegel". Am Drehbuch werde bereits gearbeitet, rechtliche Fragen und die Finanzierung müssten jedoch noch geklärt werden.

Schon zwei "Tatort"-Folgen liefen im Kino

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Folge der ARD-Krimireihe zuerst im Kino läuft. Zwei "Schimanski"-Folgen wurden als Erstausstrahlung auf der großen Leinwand gezeigt, bevor sie ins Fernsehen kamen: 1985 "Zahn um Zahn" 1987, 1987 dann "Zabou".

Läuft alles glatt, wäre der Ausstrahlungstermin für den Kinofilm mit den Münsteranern dann voraussichtlich wohl 2015. Vorher ist das Duo aber noch im Fernsehen zu sehen. Im September läuft die nächste Folge mit Thiel und Boerne, im Herbst wird dann ein weiterer Fall gedreht.

Wie lange will Prahl noch ermitteln?

Die Verträge der beiden Darsteller mit dem WDR laufen laut "Spiegel" noch bis Jahresende, derzeit werde über eine Verlängerung verhandelt. Zumindest Prahl scheint die Lust nicht vergangenen zu sein. Auf die Frage, wie lange er noch ermitteln will, antwortete er: "Maximal 25 Jahre". Sonja Álvarez

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben