Medien : TV-Präsenz: Kirchen streiten um mehr Sat 1-Sendezeit

Die Kirchen haben ein medienrechtliches Verfahren einleiten lassen, um im Sat 1-Programm stärker berücksichtigt zu werden. Ulrich Fischer, Beauftragter der katholischen Kirche für Sat 1, beziffert die wöchentliche Präsenz der beiden Kirchen "auf zehn bis zwölf Minuten". Vereinbart wären bis zu 45 Minuten. Um sich diesem Umfang zu nähern, hatten die Kirchen Sat 1 ein Halb-Stunden-Magazin vorgeschlagen. Diese Sendung solle sich aus "erkennbar kirchlicher Warte" mit "bunten, aktuellen Themen" beschäftigen. Sat 1 lehnt das ab. Die Pilotsendung der evangelischen Eikon Nord hätte den Erwartungen nicht entsprochen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben