Medien : Typische deutsche Loser-Debatte

-

Herr Ziesemer, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien geärgert?

Geärgert hat mich die Wiederauflage der Müntefering’schen „Heuschreckendebatte“ in einigen Medien. Viele Kollegen begreifen immer noch nicht die Funktion von Finanzinvestoren. Nichts als antikapitalistische Reflexe, wohin man blickt. Eine typische deutsche LoserDebatte über Globalisierungsgewinner.

Gab es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Gefreut habe ich mich über das neue „Wall Street Journal Europe“: kompakter, aber ohne Substanzverlust.

Bernd Ziesemer

ist Chefredakteur

des „Handelsblatts“ in Düsseldorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben