Medien : Update-Panne: Microsoft muss nachbessern

-

Viele Nutzer des Microsoft-Betriebssystems Windows XP wurden in den letzten Tagen mit einer irritierenden Fehlermeldung konfrontiert. Darin hieß es, dass die Datei user32.dll im Speicher verschoben worden sei, da eine andere Datei mit dem Namen Hhctrl.ocx diesen Adressbereich belegt habe. Die Nutzer wurden aufgefordert, sich „vom DLL-Hersteller eine neue DLL“ zu besorgen. Ursache der Meldung war ein fehlerhaftes Microsoft-Update für Windows XP. Das Problem trat auf, wenn zusätzlich Software von Realtek HD Audio Control Panel, Elster-Formular 2006/2007, TUGZip oder CD-Tag installiert war. Inzwischen hat Microsoft für das defekte Update eine Fehlerbehebungsdatei über die Update- Seite von Windows zur Verfügung gestellt. Der neue Flicken kann auch direkt aus dem Internet bezogen werden. Es ist jedoch nicht zu empfehlen, das Update vorbeugend zu installieren. sag

http://support.microsoft.com/kb/935448/

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben