Medien : Verdoppelt

Premiere-Chef Georg Kofler erhöht Anteile am Pay-TV-Sender

-

„Du läufst ganz anders durchs Unternehmen, wenn dir ein Teil des Ladens gehört“, sagte PremiereChef Georg Kofler vor einer Woche in einem Zeitungsinterview. In Kürze wird Kofler ein Fünftel von seinem „Laden“ gehören. Dem „Focus“ sagte der Südtiroler, dass er seine Besitzanteile an dem Pay-TV- Sender von bisher 10,09 auf 20,46 verdoppeln werde. Die Anteile erwerbe er vom Haupteigner, der Investorengruppe Permira. Gerüchten, er werde als Top-Manager für ProSiebenSat 1 gehandelt, widersprach er: „Kofler ist Premiere pur.“ Das zum Versprechen, das er sich nach dem Ausstieg bei Kirch-Media gegeben hatte: „nie wieder einen Angestelltenvertrag“ zu unterschreiben. usi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben