Vertrag verlängert : Carmen Nebel macht im ZDF weiter - aber nur noch halb so oft

Der Mainzer Sender macht Schluss mit Spekulationen darüber, ob Carmen Nebel ihre Schlagershow beenden muss. Doch auch Helene Fischer soll enger ans Zweite gebunden werden.

von

Bis mindestens 2015 im ZDF auf Sendung: die Moderatorin Carmen Nebel. Foto: dpa
Bis mindestens 2015 im ZDF auf Sendung: die Moderatorin Carmen Nebel.Foto: dpa

Nach wochenlangen Spekulationen über ein Ende der Zusammenarbeit zwischen dem ZDF und Carmen Nebel, hat der Sender nun Klarheit geschaffen. „Der Vertrag mit der Moderatorin ist um zwei weitere Jahre bis Ende 2015 verlängert worden“, teilte ein ZDF-Sprecher am Donnerstag mit. Doch statt wie bisher sechs Shows, wird Nebel künftig nur noch drei Ausgaben von „Willkommen bei Carmen Nebel“ präsentieren, dazu die Show „Heiligabend mit Carmen Nebel“. Über weitere Entwicklungen sei das ZDF mit der Moderatorin im Gespräch. Zuletzt hieß es, dass sich der Sender von der 56-Jährigen trennen und auf ein jüngeres Programm setzen wolle. Beispielsweise mit Moderatorinnen wie Inka Bause und Schlagersängerin Helene Fischer. Mit Fischer sei für 2013 noch eine Show geplant, über weitere Formate werde mit ihr gesprochen, so das ZDF. Auch Dieter Bohlen soll Interesse haben, Fischer in die Jury seiner RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ einzubinden. sop

0 Kommentare

Neuester Kommentar