Medien : Viermal Gold, fünfmal Silber, achtmal Bronze

-

Beim Werbegipfel in Cannes gab es für deutsche Agenturen geradezu einen Preisregen, jedenfalls in der Kategorie „Press & Outdoor“ (Anzeigen und PLakate). In der Nationenwertung war kein Land erfolgreicher: vier Löwen in Gold, fünf in Silber und acht in Bronze lautete die sehr erfreuliche Bilanz. Allen voran die Agentur Kolle Rebbe mit ihrem Auftritt für die Möbelhersteller Bisley, die ebenso zwei goldene Löwen gewinnen konnte wie die Berliner Agentur Scholz & Friends mit ihrer Kampagne für den FensterHersteller Weru. Unter den Kampagnen mit Silber sind beispielsweise die Auftritte für Automarke die BMW und die „Bild“-Zeitung von Jung vom Matt sowie die Kampage für Globetrotter von Ogilvy & Mather. Ein bronzener Löwe ging unter anderem an die Agentur Publicis für ihre World Vision-Kampagne. jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar