Medien : Viva-Betriebsrat: „270 Leute verlieren Job“

-

Bei Viva sind nach Angaben des Betriebsrates weit mehr Stellen bedroht als bislang bekannt. „Von 290 Leuten verlieren 270 ihren Job“, sagte Betriebsrat Thomas Diekmann am Dienstag. Die zuvor von MTVGeschäftsführerin Catherine Mühlemann vorgelegten Zahlen zu geplanten Entlassungen sind seiner Meinung nach nicht korrekt. „Die genannten 600 Stellen umfassen auch die Fernsehproduktionsfirma Brainpool mit 300 Mitarbeiten. Bei Viva allein sind derzeit 290 Beschäftigte. In Zukunft werden bei Viva nur noch rund 20 Leute arbeiten.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben