Medien : Was passieren muss, damit Politiker in Talkshows öfter die Wahrheit sagen.

-

Ehrlichkeit verlangt nicht, dass man alles sagt, was man denkt. Ehrlichkeit verlangt nur dass man nicht sagt, was man nicht auch denkt.“ Ein kluger Satz von Helmut Schmidt. Ich weiß, dass Politiker in meiner Sendung nicht immer die ganze Wahrheit sagen. Aber als Moderatorin kann ich zumindest einen Teil herauskriegen. Bei manchen funktioniert da die LobsterMethode: Der Hummer sitzt verkrallt in einer Koralle, nur seine Fühler gucken raus. Wenn Sie ihn fangen wollen, müssen sie die packen. Und dann schütteln sie das Tier, rauf, runter, links und rechts, bis ihm so schwindelig wird, dass er loslässt. Es geht auch weniger brutal: Sie lassen sich voll auf die Realität des Gesprächspartners ein und bekräftigen – bis er nicht mehr anders kann, als zu sagen: „Also so war es nicht gemeint.“ Und manchmal reicht es, auf eine Antwort gar nichts zu sagen. Stille kann wirkungsvoll sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar