Wechsel : Pilawa macht beim ZDF Quiz – nicht Talk

Der Moderator Jörg Pilawa soll sich auf Primetimeshows konzentrieren.

Jörg Pilawa Foto: ZDF
Jörg PilawaFoto: ZDF

Das ZDF verändert die Marschroute für seinen Neuzugang Jörg Pilawa (44). Der Moderator, der von der ARD kam, wird statt seiner geplanten Talkshow am späten Abend ausschließlich Shows und Quizsendungen am Hauptabend um 20 Uhr 15 bestreiten. Damit rückt der Hamburger Moderator, den die ARD zum Publikumsliebling machte, deutlich mehr ins Rampenlicht als geplant. „Es war mein Wunsch, die Kompetenz und Popularität von Jörg Pilawa im Kern unserer Primetime zu konzentrieren“, sagte Programmdirektor Thomas Bellut am Freitag. „Deswegen haben wir ihn gebeten, die Anzahl der Shows am Mittwochabend zu erhöhen.“

Vom kommenden Jahr an plant der Mainzer Sender mit Pilawa die neue Quizshow „The Million Pound Drop“ (ein deutscher Titel wird noch gesucht). Weitere Abendshows sind für Pilawa an Samstagen geplant – das war auch ursprünglich so vorgesehen. Die neue ZDF-Strategie für Jörg Pilawa, in der von einem Dienstag-Talk nicht mehr die Rede ist, geht zulasten von ARD-Neuzugang I&U, Günther Jauchs Produktionsfirma, die dafür als Produzent eingeplant war. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben