Medien : Wirtschaft im Tagesspiegel ausgezeichnet

-

Das Wirtschaftsressort des Tagesspiegels ist mit dem Ernst-Schneider-Medienpreis der Industrie- und Handelskammern ausgezeichnet worden. Die Themen würden „besonders leser- und nutzerfreundlich aufbereitet“, hinzu kämen ein feines Layout und „frische, vielfach unkonventionelle Überschriften“, hieß es zur Begründung.

Insgesamt wurden am Dienstagabend in der Essener Philharmonie vor rund 600 Gästen Auszeichnungen in neun Kategorien vergeben, die zusammen mit 70 000 Euro dotiert waren. Es ist damit die höchstdotierte Auszeichnung im deutschen Wirtschaftsjournalismus. Der Tagesspiegel setzte sich bei den Zeitungen durch und erhielt ein Preisgeld von 10 000 Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben