Medien : WM-NACHRICHTEN

-

In 87 Tagen beginnt die Fußball-WM. In dieser Rubrik finden Sie Neuigkeiten von den Teams und zu den Vorbereitungen.

POLITIK

Klinsmann trifft Kanzlerin

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird sich am Mittwoch in Berlin zu einem Gespräch mit WM-Chef Franz Beckenbauer, DFB-Präsident Theo Zwanziger und Bundestrainer Jürgen Klinsmann treffen. Dabei möchte sich die Kanzlerin einen Überblick über aktuelle Themen drei Monate vor dem Beginn verschaffen. dpa

NIEDERLANDE

Kalou schreibt an Ministerin

Salomon Kalou hat sich in einem persönlichen Brief an Immigrationsministerin Rita Verdonk für seine Einbürgerung eingesetzt. Verdonk lehnt dies ab, obwohl Bondscoach Marco van Basten dem ivorischen Stürmer von Feyenoord Rotterdam einen Platz in seinem WM-Kader zugesichert hat. „Sie haben vor kurzem gesagt, dass die niederländische Staatsangehörigkeit ein Hauptgewinn sei“, schreibt Kalou. „Ehrlich gesagt, habe ich es nie so gesehen, dass die niederländische Staatsangehörigkeit einen besseren Menschen oder einen besseren Fußballer aus mir machen würde (…). Ich möchte einfach nur mit den Niederlanden Weltmeister werden. Das wäre mein Hauptgewinn.“ Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben