Youtuber Flula Borg macht Karriere in Hollywood : "Arschgeige" heißt "Anus Violine"

Wohl niemand spricht so perfekt "Denglisch" wie der Youtuber Flula Borg. Jetzt macht der Franke Karriere in Hollywood - gerade wegen seines deutschen Akzents.

von
Der deutsche Youtube Flula Borg wird vom „Hollywood Reporter“ zu den 25 größten Stars der digitalen Welt gezählt.
Der deutsche Youtube Flula Borg wird vom „Hollywood Reporter“ zu den 25 größten Stars der digitalen Welt gezählt.Screenshot: Tsp

Es ist wirklich nur schwer zu ertragen, wenn Flula Borg Englisch redet. Allein wie er das „Th“ zum „Se“ macht, würde jeden Englischlehrer zur Weißglut bringen. Doch gerade weil Borg so perfekt „Denglisch“ spricht, hat er Karriere in Hollywood gemacht. Das Branchenblatt „Hollywood Reporter“ zählt den 33-Jährigen, der im fränkischen Erlangen geboren wurde, in der aktuellen Ausgabe nun sogar zu den 25 größten Stars der digitalen Welt.

„Are you assing me?“


„German with a German“, heißt beispielsweise eine Serie von Youtube-Videos, in denen Borg deutsche Wörter und Sätze ins Englische übersetzt: Die „Arschgeige“ wird bei ihm zur „anus violin“, „scheißfreundlich“ zu „poop friendly“ und die Phrase „Verarscht du mich?“ zu „Are you assing me?“

Mit seiner Kunstfigur erfüllt der 33-Jährige das Klischee des radebrechenden „Denglisch“-Deutschen so gut, dass er jetzt sogar eine Rolle in „Pitch Perfect 2“ bekommen hat. Außerdem ist er demnächst in der Komödie „Killing Hasselhoff“ zu sehen an der Seite von David Hasselhoff, über den die Amerikaner ja bis heute rätseln, wie er in Deutschland zum Star werden konnte.

Videodreh mit Dirk Nowitzki

Auch Borg lässt in seinen Videos immer wieder Prominente auftreten. So singt er in der Reihe „Auto Tunes“ beispielsweise mit dem Basketballer Dirk Nowitzki „Satisfaction“ von den Rolling Stones in einer Version, die den deutschen Akzent überstrapaziert. Mehr als eine Millionen Mal wurde das Video bereits abgerufen.


Borg ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie Youtuber heute auch außerhalb der Video-Plattform Karriere machen können. Erst vergangene Woche durfte LeFloid alias Florian Mundt Kanzlerin Angela Merkel interviewen, mit „Kartoffelsalat“ feiert am Sonntag der erste Kinofilm von und mit deutschen Youtube-Stars Premiere.

Längst nicht so viele Abonnenten wie LeFloid


Verglichen mit Abonnentenzahlen wie sie beispielsweise LeFloid mit 2,6 Millionen Fans vorweisen kann, ist Borg mit rund 600 000 Abonnenten zwar eine eher kleine Nummer, doch hat kein deutscher Youtuber vor ihm so viel Aufmerksamkeit in Amerika bekommen – was auch nur deshalb möglich ist, weil Borg seine Videos auf Englisch – besser „Denglisch“ - dreht.
Borg lebt und produziert inzwischen in Los Angeles, wo er im Alltag seine Witze austesten dürfte. Nur sein Outfit erfüllt das Klischee des Deutschen im Ausland noch nicht perfekt: Zu seinen Neon-Hosen und T-Shirts mit wilden Mustern würden Sandalen und Socken sehr gut passen. Sonja Álvarez


Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben