Medien : ZDF: Personalkarussell

Nach der Sitzung des ZDF-Verwaltungsrats am Freitag können Intendant Dieter Stolte und Chefredakteur Nikolaus Brender ihre Personalpläne nun umsetzen. Demnach wird wie erwartet Bodo Hauser, 54, nach der Einstellung des Magazins "Frontal" zum 1. Mai 2001 Programmgeschäftsführer von Phoenix, dem Ereignis- und Dokumentationskanal von ARD und ZDF. Sein Vorgänger Alexander von Sobeck-Skal, 44, wird als Korrespondent nach Israel gehen.

Eine neue Chefin erhält die "heute"-Redaktion: Bettina Warken, 37, löst Ekkehardt Gahntz ab, der Chef vom Dienst der Hauptredaktion Aktuelles wird. Offiziell ist nun, dass das für 2001 geplante Reportage-Magazin Steffen Seibert, 40, leiten und wohl auch moderieren wird. Sein Stellvertreter wird Peter Kunz. Als Chef vom Dienst wechselt der Leiter des Studios Brandenburg, Matthias Fornoff, von Potsdam nach Mainz. Sein Nachfolger wird Peter Kranz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben