Medien : ZDF-"Sport-Studio": Glückliche Mainzer

Das ZDF-"Sport-Studio" wird auch in der kommenden Saison der Fußball-Bundesliga alle Spiele mit allen Toren präsentieren. Das ZDF und die Sportrechteagentur ISPR der Kirch-Gruppe unterzeichneten einen Vertrag mit einer Laufzeit bis Ende der Saison 2002/2003, der dem ZDF eine umfangreiche Berichterstattung über die erste und zweite Bundesliga ermöglicht. Neben den Sportsendungen werden auch "heute" und "heute-journal" über die Bundesliga informieren. Dabei werden in der "heute"-Sendung um 19 Uhr am Samstag die Höhepunkte von zwei Spielen zu sehen sein. ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender begrüßte den Vertrag: "Das ZDF wird die Zuschauer auch in der "heute"-Sendung aktuell über den Bundesliga-Spieltag informieren. Im Sportstudio kann sich der Zuschauer auf kompetente Bundesliga-Berichte freuen".

0 Kommentare

Neuester Kommentar