ZDF und RTL : Kein Bedarf an Jürgen Klopp als TV-Experte

Eine TV-Rückkehr von Jürgen Klopp ist eher unwahrscheinlich. Für die Sender ZDF und RTL, wo er zuletzt als Experte tätig war, ist dies im Moment kein Thema.

von
Im Expertengespräch: Während der Europameisterschaft 2008 stand Jürgen Klopp (Mitte) zusammen mit Urs Meier (links) als TV-Experte zur Verfügung.
Im Expertengespräch: Während der Europameisterschaft 2008 stand Jürgen Klopp (Mitte) zusammen mit Urs Meier (links) als TV-Experte...Foto: dpa

Eine Rückkehr von Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp als TV-Experte ist selbst für den Fall, dass er in der nächsten Saison tatsächlich pausieren sollte, offenbar unwahrscheinlich. Beim ZDF, wo Klopp unter anderem bei der Europameisterschaft 2008 zusammen mit dem Schweizer Trainer Urs Meier die Begegnungen analysierte, stellt sich dieses Thema momentan nicht, wie ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz auf Anfrage sagte. „Wir haben einen bestehenden Vertrag mit Oliver Kahn“, begründete Gruschwitz dies.

Der eine Sender hat Oliver Kahn, der andere Jens Lehmann

Ein RTL-Sprecher erklärte ebenfalls, für eine Verpflichtung von Klopp als Experte bestehe „kein Bedarf“. Jürgen Klopp hatte bei der Weltmeisterschaft 2010 zusammen mit Günther Jauch als Experte agiert. Derzeit nutzt RTL das Wissen von Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann. „Wir sind damit sehr zufrieden“, sagte der Sendersprecher. sag

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar