Medien : Zeitschriften: Lewandowski übernimmt "Gala"-Chefredaktion

Der Chefredakteur des im Juni gestarteten Männermagazins "Maxim", Peter Lewandowski, wechselt zu "Gala". Der 44-Jährige kehre zum Jahreswechsel 2001/2002 zu Gruner + Jahr (G+J) zurück und übernehme die Chefredaktion der Leute-Zeitschrift, teilte der Verlag mit. Der bisherige "Gala"-Chefredakteur Jörg Walberer (38) wechselt umgekehrt zum Axel Springer Verlag und leitet dort vom gleichen Zeitpunkt an die Programmzeitschrift "Hörzu". Lewandowski verfügt nach Verlagsangaben über journalistische Erfahrungen speziell im Unterhaltungs- und Lifestyle-Bereich. So war er bei G+J als stellvertretender Chefredakteur bei der Frauenzeitschrift "Marie Claire" tätig, bevor er 1998 Chefredakteur des "Playboy" (Verlagsgruppe Bauer) wurde. Beim Axel Springer Verlag führte er dann die deutsche Ausgabe von "Maxim" ein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar