Zu meinem ÄRGER : Andere Lebensmodelle respektieren

Respekt gegenüber Frauen und Männern mit Trauschein: Die Medienwoche im Blick von RBB-Moderator Ingo Hoppe.

Ingo Hoppe führt die Hörer der RBB-Welle RadioBerlin 88,8 durch den Vormittag. Im RBB-Fernsehen hat er mit Andrea Vannahme die Sendung zur Berlin-Wahl 2016 moderiert.
Ingo Hoppe führt die Hörer der RBB-Welle RadioBerlin 88,8 durch den Vormittag. Im RBB-Fernsehen hat er mit Andrea Vannahme die...Foto: rbb/Christian Thomas

Herr Hoppe, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien denn am meisten geärgert?

Der grüne Ministerpräsident Kretschmann verteidigt in der „Zeit“ die traditionelle Ehe, ohne andere Lebensmodelle abzuwerten. Daraufhin postet die „Grüne Jugend“ auf Facebook ein Kretschmann-Bild neben einer 50er-Jahre-Hausfrau mit Kuchen in der Hand und rückt ihn in die gedankliche Nähe von Erika Steinbach. Kretschmann, nicht den Kuchen. Rasmus Andresen, Grüner aus Schleswig-Holstein, sieht gar einen „Kniefall vor dem Rechtspopulismus!“ (Twitter) Das ärgert mich! Horst und Detlef zusammen, Lydia und Sabine oder Bernd und Beate unverheiratet. Ich wünsche allen alles Gute für ihre Liebe und zolle Respekt. Diesen Respekt erwarte ich auch von Grünen gegenüber Frauen und Männern mit Trauschein. Selbst wenn die Frau mal Kuchen backt.

Gab es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?
Die Meldung, dass die Igel im Treptower Park das Musikfestival Lollapalooza gut überstanden haben.

Welche Internet-Seite empfehlen Sie?
Die Wonderfulrooms, via Instagram. Eine Seite zum Entspannen. Nur Fotos: Ein beleuchtetes Glashaus an einen Felsen gebaut, Villen, die wir uns nicht leisten können, oder ein gedeckter Tisch im Wald vor einem Zelt. Ansehen und ganz nach Geschmack wegträumen.

1 Kommentar

Neuester Kommentar