Zu meinem Ärger : Blogger dümpeln nicht

Wolfgang Blau, Chefredakteur von Zeit Online, über die aktuelle Blogger-Debatte.

Herr Blau, worüber haben Sie sich im Verlauf dieser Woche in den Medien am meisten geärgert?

Über einen Artikel in der Print-Ausgabe des „Spiegel“, der Deutschlands Internet-Blogs bescheinigt, generell auf „Splitterpartei-Niveau“ zu „dümpeln“. Zwar ist Deutschlands Blogger-Szene im Vergleich zu den USA noch sehr klein – aber es gibt sie, und darunter sind viele Perlen.

Gab es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Ja, dass der Gegenbeweis auf dem Fuße folgte: In zwei Blogs wurde ein Video-Zusammenschnitt präsentiert, der darauf hindeutet, das der ARD-Gesundheitsmoderator Hademar Bankhofer möglicherweise Schleichwerbung platziert hat.

Wolfgang Blau ist Chefredakteur von Zeit Online

0 Kommentare

Neuester Kommentar