Zu meinem Ärger : Heile Welt bei Wiesenhof

Marco Seiffert, Moderator von "Der schöne Morgen" bei Radio Eins und des RBB-Bürgertalks "Klipp & Klar", ärgert sich über das Verhalten des Geflügelproduzenten in der ARD-Doku "Das System Wiesenhof" und freut sich über die Niederlage der NPD.

Foto: RBB
Foto: RBBFoto: rbb/Oliver Ziebe

Herr Seiffert, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien am meisten geärgert?

Über das Verhalten des Geflügelproduzenten Wiesenhof, das in der ARD-Dokumentation „Das System Wiesenhof - wie ein Geflügelkonzern Tiere, Menschen und die Umwelt ausbeutet“ gezeigt wurde. Ehemalige Mitarbeiter von Wiesenhof-Zulieferern berichteten am Mittwoch im Ersten über erbärmliche Zustände bei der „Geflügelproduktion“, zeigten grausame Videos und Fotos – und wie reagiert das Unternehmen? Mit dem Versuch, die Ausstrahlung des Films juristisch zu verhindern und dem Hochladen von Heile-Welt-Videos auf dem firmeneigenen Youtube-Kanal. Dass Wiesenhof die Kommentarfunktion bei den eigenen Youtube-Videos dann auch noch deaktiviert hat, passt da nur ins Bild.

Gab es auch etwas, über das Sie sich freuen konnten?

Dass der RBB auch in zweiter Instanz recht bekommen hat und den Wahlspot der NPD nicht senden muss. Und dass seit Dienstag die 22. Staffel der Simpsons im deutschen Fernsehen läuft.

Welche Website, welches Youtube-Video können Sie empfehlen?

Als der Hurrikan Irene die US-Küste erreichte, kamen fast alle Fernsehstationen auf die Idee, die eigenen Reporter in den Sturm zu stellen, um Authentizität vorzuspielen, wie das Video zeigt: www.youtube.com/watch?v=nkAaDcDFopU. Der Reporter im Video gibt sich zwar Mühe, in diesem Moment ein heftiges Unwetter zu simulieren, wird aber von Passanten auf originelle Weise entlarvt.

Marco Seiffert, moderiert im RBB bei Radio Eins „Der schöne Morgen“ und dazu ab 20. September im RBB-Fernsehen die Sendung „Klipp & Klar“, dienstags um 21 Uhr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben