Medien : Zu meinem Ärger: Herr Ramstetter und die Medien

Herr Ramstetter[worüber haben Sie sich in de]

Herr Ramstetter, worüber haben Sie sich in der vergangenen Woche in den Medien geärgert?

Über den immer oberflächlicheren Umgang der Medienvertreter mit Moral und Anstand. Daum, Becker, Beckenbauer, Blanco, Fischer - prominent und frech sein, das genügt heute, um der Öffentlichkeit jede Schandtat als Kavaliersdelikt zu präsentieren. Die amüsiert sich - und verzeiht in aufgeregter Erwartung des nächsten Skandals um Ehebruch, Kokain oder Gewalt.

Gibt es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Ich freue mich über die Tageszeitung "Die Welt", die ab Mitte Februar in München mit täglich sechs Seiten seriöser Bayern-Berichterstattung dem Platzhirschen "Süddeutsche Zeitung" Konkurrenz macht. Endlich eine Alternative.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben