Zu meinem Ärger : In der Angststarre vor Google

"Edition F"-Chefredakteurin Nora-Vanessa Wohlert ärgert sich über zu wenig Wagemut in den Medien.

"Edition F"-Chefredakteurin Nora-Vanessa Wohler ärgert sich über zu wenig Wagemut unter den Medienmachern.
"Edition F"-Chefredakteurin Nora-Vanessa Wohler ärgert sich über zu wenig Wagemut unter den Medienmachern.Foto: Carolin Weinkopf

Frau Wohlert, worüber haben Sie sich in der vergangenen Woche in den Medien am meisten geärgert?

Was mich richtig nervt: Wir Medienmenschen sind zu selbstreferenziell. Wir besprechen unsere Versuche, beobachten uns und ärgern uns übereinander. Bewegen tut sich aber wenig. Beinahe stehen wir still. Da regt sich ein Gros der Journalisten über den Snippet-Journalismus von Heftig.co auf, andere über die wackeligen Versuche, Paid Content zu etablieren, und der wieder andere darüber, dass sich die Macher von Krautreporter, die derzeit über Crowdfunding Geld sammeln, um überhaupt weiterhin journalistisch arbeiten zu können, über die Medien im Allgemeinen aufregen. Seit Jahren drehen wir uns dabei im Kreis. Viel zu lange gab es in Deutschland keine großen Wagnisse mehr im Journalismus. Wir beobachten zu stark, was die anderen machen, schauen vielleicht noch einmal über den großen Teich, und wenn eine neue Idee aufkommt, wird diese meist sehr skeptisch besprochen. Im Mittelpunkt stehen die Macht des Traffics über Google und soziale Netzwerke und zaghafte Versuche im mobilen Bereich. Über die Selbstbeurteilung und Kritik an anderen vergessen wir das Wichtigste: Den Leser, Zuschauer oder Nutzer. Denn der ist zentral.

Gab es auch etwas, über das Sie sich freuen konnten?

Das Debattenmagazin „The European“ ist diese Woche fünf Jahre alt geworden. In all den Nachrichten und Snippets im Internet setzt das Magazin auf Meinung und Debatten. Ich freue mich sehr, dass es das Magazin ohne großen Verlag im Rücken geschafft hat, am Markt zu bestehen. Und das im entgegengesetzten Trend: erst online, dann mit einem Printheft.

Welche Website können Sie empfehlen?

Schon oft erwähnt, aber auch absolut nennenswert: Krautreporter (www.krautreporter.de). Krautreporter will ein tägliches Magazin für die Geschichten hinter den Nachrichten werden. Ohne Werbung und eher investigativ. Das Magazin startet nur, wenn bis 13. Juni 15 000 Abonnenten gefunden werden.

Nora-Vanessa Wohlert ist Mitgründerin und Chefredakteurin von „Edition F“, der Business-Lifestyle-Plattform für Frauen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben