Zu meinem ÄRGER : Meine Vergangenheit ...

Herr Bug, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien geärgert?

Dass mich meine Vergangenheit einholt. Ein junger Schlacks namens Lorenzo, der mal Superstar werden wollte, will jetzt Dschungel-König werden. Ups, Königin. Als ich damals durch die Verkettung unglücklicher Umstände in einer Fernsehjury gelandet bin, hatte er/sie/es noch eine andere Stimme. Ich lege mich wohl auch bald unters Messer und lasse mir ein Stück Hirn rausnehmen. Dann ertrage ich auch die Vergangenheit besser.

Gab es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Jawoll. Über meinen DVD-Player. Der hat diese Woche „Californication“ gezeigt. David Duchovny als wild vögelnder, aber ansonsten schreibblockierter Schriftsteller Hank. Knaller. Wie schaffen es die Amis eigentlich immer wieder, solche Serien zu drehen? „House“, „Six Feet Under“ oder „Californication“. So was freut mich. Long live America.

Welche Website können Sie empfehlen?

Den Video-Podcast von Thomas D. Cooler Typ und echter Entertainer. In Wort und Bild: www.ThomasD.net

Thomas Bug ist Moderator der „Aktuellen Stunde“ im WDR-Fernsehen und interviewt ab dem 16. Januar Prominente für seine Sendung „Der Bug“ auf Eins Festival.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben