Zu meinem ÄRGER : Von der Mecker- zur Macherkultur

Oberflächliches Geplauder mit einem Drogeriemarkt-Magnaten, aufschlussreiche Porträts von Menschen, die sich parteipolitisch engagieren: Die Medienbeobachtungen von "Westart live"-Moderatorin Siham El-Maimouni.

Siham El-Maimouni präsentiert in diesem Jahr zehnmal die wöchentliche WDR-Kultursendung „Westart live“. Ihren nächsten Einsatz hat sie an diesem Montag.
Siham El-Maimouni präsentiert in diesem Jahr zehnmal die wöchentliche WDR-Kultursendung „Westart live“. Ihren nächsten Einsatz hat...Foto: WDR/Ben Knabe

Frau El-Maimouni, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien am meisten geärgert?

Über das Frühstücksfernsehen. Im ZDF- „Morgenmagazin“ wurde am Donnerstag der Beitrag „Unterwegs mit Dirk Rossmann“ gezeigt, der über viereinhalb Minuten lang weder journalistisch noch unterhaltsam war, sondern einfach nur ein schlecht gemachter Werbefilm über den Gründer der Drogeriemarktkette. Ob beim Tennis, beim Waldspaziergang oder im Restaurant: Über ein oberflächliches, belangloses Geplauder mit dem Milliardär schaffte es Cherno Jobatey leider nicht hinaus.

Gab es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Vieles. Zum Beispiel über die Titelgeschichte im Dossier der „Zeit“ vom 23. März. Henning Sussebach porträtiert sehr gelungen Deutsche, vor allem junge Deutsche, die neu in Parteien eingetreten sind. Es geht in dem Artikel nicht um Parteiprogramme, Politiker oder Parolen, sondern nur um Bürger, die sich aus ganz unterschiedlichen Gründen für dieselbe Sache entschieden haben: raus aus der Mecker- und rein in die Macherkultur.

Welches Internet-Video empfehlen Sie?

Über einen Post zum Tod von Christine Kaufmann bin ich auf das wunderbare Format „Die Geschichte eines Abends“ vom NDR gestoßen, zu finden in der Mediathek des Senders. Ein Doku-Talk, in dem es keine Skripte und keinen Ablauf gibt, nur eine Handvoll prominenter Menschen, die zum ersten Mal einen Abend miteinander verbringen. An der dritten Episode nahm Christine Kaufmann teil, und als Zuschauerin hatte ich nicht nur das Gefühl, im Laufe der Sendung Teil dieser Runde zu werden, sondern auch, Menschen wie eben Christine Kaufmann intensiv kennenlernen zu dürfen.

Siham El-Maimouni präsentiert in diesem Jahr zehnmal die wöchentliche WDR-Kultursendung „Westart live“. Ihren nächsten Einsatz hat sie an diesem Montag.

7 Kommentare

Neuester Kommentar