Zu meinem ÄRGER : Wer bändigt die Finanzmärkte?

Die Medien-Woche im Blick von Claus Richter, Redaktionsleiter von "Frontal21" (ZDF).

Foto: ZDF
Foto: ZDF

Herr Richter, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien denn am meisten geärgert?

Weltweite Hedgefonds können nach wie vor hochprofitable Wetten etwa auf eine Pleite Griechenlands abschließen. Sie bedienen sich dabei der gleichen Instrumente, die schon vor Jahren die Welt an den finanziellen Abgrund führten. Wie war das mit der Bändigung der Finanzmärkte?

Gab es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Die Entscheidung der politischen Geschäftsführerin der Piraten-Partei, Marina Weisband, nicht noch einmal für den Bundesvorstand zu kandidieren. Die Psychologiestudentin will erst ihre Ausbildung abschließen und äußerte mit Blick auf manche Berufspolitiker: „Diese Menschen tun alles, um in der Politik zu bleiben, und genau deshalb haben wir Korruption.“

Was ist Ihre Lieblingswebsite zurzeit?

Die Seiten der politischen Fernsehmagazine, weil wir auch dort den vom Tagesspiegel beschworenen Abstieg tapfer bekämpfen.

Claus Richter,

Redaktionsleiter

vom Politmagazin „Frontal21“ (ZDF, Dienstag, 21 Uhr)

0 Kommentare

Neuester Kommentar