Der Tagesspiegel : Medizinbranche mit guten Aussichten

-

Potsdam - Die Gesundheitswirtschaft in Brandenburg hat nach einer Studie ein erhebliches Wachstumspotenzial. Die Krankenhäuser könnten bis 2020 mit einer um mehr als 16 Prozent steigenden Nachfrage rechnen, heißt es in der Expertise des IGES Institut für Gesundheits- und Sozialforschung Berlin, die Gesundheitsministerin Dagmar Ziegler (SPD) am Mittwoch in Potsdam vorstellte. Die Annahmen zur Entwicklung der Branche beruhen unter anderem auf der Bevölkerungsprognose. 2020 werden 251 000 Menschen im Raum rund um Berlin 65 Jahre und älter sein. Das entspricht einer Steigerung gegenüber 2004 um 50 Prozent. Entsprechend sehen die Experten auch im Pflegebereich Wachstumsmöglichkeiten. Höhere Umsätze seien ferner in den Bereichen Pharma-Industrie, Medizintechnik und Biotechnologie möglich.ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben