Der Tagesspiegel : Mehr Fahrgäste bei der Bahn

Strecken werden ausgebaut

-

Potsdam. Die Brandenburger fahren immer häufiger mit der Bahn. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fahrgäste erneut gestiegen. Gezählt hat die Bahn bisher zwar nur für das erste Halbjahr. Mit 21 Millionen waren rund 740 000 Fahrgäste mehr in den Zügen als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. „Und auch am Jahresende werden es mehr gewesen sein“, ist Regionalbahnchef KarlHeinz Friedrich überzeugt.

Das Angebot soll weiter verbessert werden. Am Montag beginnen offiziell die Bauarbeiten an der Strecke Brandenburg – Rathenow. Hier werden die Züge nach Abschluss der Arbeiten schneller fahren können als heute; höhere Bahnsteige erleichtern dann zudem den Einstieg. Außerdem setzt die Bahn landesweit das Modernisierungsprogramm für ihre Bahnhöfe fort. Zwei Millionen Euro stehen dafür bereit. Insgesamt investiert die Bahn in Berlin und Brandenburg in diesem Jahr rund 900 Millionen Euro. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben