Der Tagesspiegel : Mehr Verkehrskontrollen zur Karnevalszeit

Mit verstärkten Straßenkontrollen will die Berliner Polizei am Karnevalswochenende alkoholisierte Fahrer aus dem Verkehr ziehen. Nach dem Beginn am Freitagmorgen seien bis Samstagmittag 5961 Autos kontrolliert worden, teilte die Polizei mit.

Berlin (dpa/bb)Mit verstärkten Straßenkontrollen will die Berliner Polizei am Karnevalswochenende alkoholisierte Fahrer aus dem Verkehr ziehen. Nach dem Beginn am Freitagmorgen seien bis Samstagmittag 5961 Autos kontrolliert worden, teilte die Polizei mit. Dabei waren 39 Fahrer alkoholisiert, 46 standen unter Einfluss von Drogen, 31 Autofahrer hatten keinen Führerschein. Außerdem schnappten die Beamten einen Mann, der rund ein Kilo Marihuana im Auto liegen hatte. Hintergrund der verstärkten Kontrollen sind zahlreiche Karnevalsveranstaltungen in Berlin.