Der Tagesspiegel : Mehr Züge bei der S-Bahn

Gute Nachricht für Pendler: In Berlin gibt es von diesem Montag (15. Februar) an ein paar Züge mehr bei der S-Bahn. Zwischen den Haltestellen Wannsee und Potsdam sowie zwischen Potsdamer Platz und Lichtenrade sollen die Züge wieder im Zehnminutentakt

S-Bahn in Berlin
340 statt 310 Züge will die Berliner S-Bahn ab Montag einsetzen.

Berlin (dpa/bb)Gute Nachricht für Pendler: In Berlin gibt es von diesem Montag (15. Februar) an ein paar Züge mehr bei der S-Bahn. Zwischen den Haltestellen Wannsee und Potsdam sowie zwischen Potsdamer Platz und Lichtenrade sollen die Züge wieder im Zehnminutentakt fahren, wie die S-Bahn Berlin GmbH am Freitag mitteilte. Auf der Stadtbahn zwischen Ahrensfelde, Ostbahnhof und Charlottenburg sollen dann 15 statt bisher zwölf Züge in der Stunde im Einsatz sein. Von Montag an kann die S-Bahn 340 statt 310 Züge einsetzen. Seit Sommer 2009 ist wegen Sicherheitsüberprüfungen nur etwa die Hälfte der rund 600 Züge der Berliner S-Bahn im Einsatz.