Der Tagesspiegel : Mehrere Kaufinteressenten für Flugplatz Drewitz

Für die Übernahme des Regionalflugplatzes Drewitz (Spree-Neiße) sind im dritten Anlauf mehrere Angebote eingegangen. In den nächsten Wochen würden Gespräche geführt, sagte der amtierende Wirtschaftsdezernent der Forster Kreisverwaltung, Karsten Billing, am Donnerstag.

Forst/Drewitz (dpa/bb)Für die Übernahme des Regionalflugplatzes Drewitz (Spree-Neiße) sind im dritten Anlauf mehrere Angebote eingegangen. In den nächsten Wochen würden Gespräche geführt, sagte der amtierende Wirtschaftsdezernent der Forster Kreisverwaltung, Karsten Billing, am Donnerstag. Die Frist für die Abgabe der Angebote war am Mitwoch ausgelaufen. Die europaweite Ausschreibung hatte im August 2009 begonnen. 2008 hatte sich beim zweiten Anlauf zur Privatisierung des kommunalen Flugplatzes ein Investor wieder zurückgezogen. Zuvor war die kriminelle Vergangenheit des Projektentwicklers in der Lausitz bekanntgeworden.

dpaq.de/RZ0YB