Meinung : ...wenn das Handy kein Mal klingelt

NAME

Es gibt Zeitgenossen, die sich vor Anrufen kaum retten können. Andauernd klingelt das Mobiltelefon, und wenn es nicht das Läuten ist, das lärmt, dann piept das Gerät, um auf die neuste sms aufmerksam zu machen. Wenn Laurenz Meyer auch zu diesen Mitmenschen gehören würde, wäre ihm ein Malheur, wenigstens aber ein Heiden-Schreck erspart geblieben. Der nämlich ist dem Generalsekretär der CDU in die Glieder gefahren, als er feststellen musste, das ihm das lebensnotwendige, weil ordnende und organisierende Gerät abhanden gekommen war. Jeder Anruf im wichtigen Augenblick hätte das kleine Sprachrohr weiterhin mit ihm verbunden. Nur kam der nicht. Natürlich hat der Mann einen Festnetzanschluss, er wäre auch imstande gewesen, eine Telefonkarte zu kaufen und diese zu benutzen. Kommunikation gesichert. Aber die Liste! Angela, Barnabas, vielleicht Cem, mit Sicherheit Edmund – zu viele Nummern, Adressen, Termine, Geheimnisse, Risiken. Nicht auszudenken, wenn die in wahl- oder besser wählbegeisterte Hände fielen. Datenschutz, Privatsphäre, Freundschaften – alles dahin. Rettung kam in Gestalt der Nachbarin, die das Schätzchen gefunden hatte und zwei Tage später zurückgab. In 48 Stunden kann einiges passieren. nan

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben