Meinung : Abenteuer Deutschland

-

Dürfen sich Kollegen und Kolleginnen ineinander verlieben? Besser nicht, meinte der Handelskonzern Wal Mart und wollte das seinen deutschen Mitarbeitern untersagen. Das hat nicht funktioniert. Ebenso wenig wie das gesamte Engagement des weltgrößten Handelskonzerns in Deutschland. 1998 hatten die Amerikaner die Märkte von Wertkauf und Interspar gekauft, schon wenig später landeten sie beim Kartellamt, weil mit Dumpingpreisen gearbeitet wurde. Die Methode war in den USA erfolgreich: Riesige Märkte auf der grünen Wiese machen mit Kampfpreisen die Konkurrenz kaputt. Doch Deutschland ist anders. Die Discounter sind schon hier. Aldi und Lidl und die anderen Billiganbieter gibt es vor jeder Haustür, warum sollten die Leute zu Wal Mart fahren? Oder zur Metro-Tochter Real? Die soll nun ergänzt werden um die Wal-Mart-Filialen und sich damit eine bessere Position gegen den Großmarkt Kaufland, übrigens eine Lidl-Schwester, verschaffen. Damit sich die Metro darauf einließ, musste Wal Wart auch noch Mitgift zahlen. Alles in allem dürfte das Abenteuer Deutschland die Amerikaner damit zwei Milliarden Dollar gekostet haben. alf

Seite 15

0 Kommentare

Neuester Kommentar