Meinung : All diese Spielfilmchen

„ARD und ZDF haben die Zeichen der Zeit nicht verstanden“ vom 28. Mai

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die geschilderten Zustände der von den Gründungsvätern/-müttern des Grundgesetzes beabsichtigten Entwicklung entsprechen – auch wenn das Bundesverfassungsgericht das anders sieht. Was hat all das carmige Genebel, das wochenlange Helau und Alaaf, die elenden Spielfilmchen, die dünnen Serien mit einem Informations- und Bildungsauftrag zu tun, dessen Erfüllung allein eine „Zwangsabgabe“ rechtfertigte. Eine jährliche pauschale Kürzung der Gebühren um jeweils fünf Prozent bei gleichzeitiger Kontrolle durch ein parlamentarisches Gremium, das die Aufrechterhaltung des Sendeanteils der Quoten schwächeren informations- und bildungspolitischen Sendungen gewährleistet, so lange, bis ein Zustand erreicht ist, der dem Geist des Grundgesetzes entspricht. Das jedoch wird nicht passieren, denn alle drei Gewalten stecken hier kritik- und vorbehaltlos – in seltener Harmonie – unter einer Decke.

Lothar Tietz, Berlin-Wittenau

0 Kommentare

Neuester Kommentar