Meinung : Alter Zyniker

-

Das ist wieder die Zeit der Zyniker. Florian Gerster gehöre nun selbst zum Heer der gut 4,3 Millionen Arbeitslosen, sticheln die Ersten bereits. Der Spruch hätte auch von FernsehLästerer Schmidt kommen können. Der hatte in seiner damaligen Show die „Gerster-Uhr“ präsentiert und damit die Tage zu zählen begonnen, bis der Rauswurf des Vorstandschefs der BA beschlossene Sache ist. Jetzt ist es so weit. Für seinen Nachfolger gilt: Zuerst kommt die Pflicht, der Abbau der Arbeitslosigkeit, das Entbürokratisieren, auch das Aufbrechen von Widerständen innerhalb der Behörde. Die Bundesagentur braucht keinen Selbstdarsteller, sie braucht einen modernen Reformer mit dem Blick fürs Wesentliche; einen Typen, der die Ärmel hochkrempelt auf der größten Baustelle der Republik.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben