Meinung : Am Ende

NAME

Die römische Zeitung „Il Messaggero“ beschäftigt sich am Sonntag mit der Parlamentswahl in Frankreich:

Alles in allem ist Frankreich offensichtlich dabei, die Ära des Sozialismus hinter sich zu bringen, sowie ein für alle Mal den Schatten Mitterrands in Vergessenheit geraten zu lassen. Für die Linke ist das eine halbe Tragödie: War es doch genau sie, die mit ihrem Abstimmungsverhalten bei den Präsidentenwahlen die Rückkehr Chiracs in den Elyseepalast herbeigeführt hat – aus Protest gegen die Partei von Le Pen. Jetzt muss sie sich mit den Folgen auseinandersetzen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar