Meinung : Attacke

-

Ministerpräsident Gabriel wurde in den Umfragen weit nach hinten geweht und versucht, mit tollkühnen Attacken gegen den Kanzler Boden gutzumachen. Gelingt ihm doch noch der Wahlsieg, wird diese Illoyalität in der SPD schnell vergessen sein. Gabriel wäre dann der Kronprinz Schröders. Doch auch durch eine Niederlage Gabriels würden bin Niedersachsen Weichen für eine Kanzlerkandidatur gestellt – bei der CDU. Wenn der CDUKandidat Christian Wulff in Hannover gewinnt, würde Parteichefin Angela Merkel gegenüber ihrem Rivalen Roland Koch (der seiner Wiederwahl in Hessen sicher sein kann) nachhaltig gestärkt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar