Meinung : Aus der Deckung

-

Bundeskanzler Gerhard Schröder weiß, er kann Außenminister Fischer nicht in Berlin halten, weil sich dieser das Ziel gesetzt hat, „Mister Europa“ zu werden. Es entspricht Joschka Fischers SpontiCharakter, sich immer größere Herausforderungen zu suchen. Da das Kanzleramt in Deutschland einem Grünen versperrt ist und er die Partei ohnehin als heimlicher Chef lenkt, steuert Joschka Fischer die europäische Ebene an. Obwohl sich Fischer überraschend früh aus der Deckung wagt, stehen seine Chancen nicht schlecht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben