Meinung : Außendrehwurf

-

100 Tage sind noch nicht eine so lange Zeit, als dass man über den Mangel an Fortschritt verzweifeln müsste. Aber doch lang genug, um sich Sorgen über Gangstertum zu machen. Und lang genug, um eine nüchterne Neubewertung der Zukunftsaussichten zu erzwingen. Es ist ein Fakt, dass das IrakProjekt in der Nachkriegsphase erheblich langsamer vorankommt, als viele hofften.

0 Kommentare

Neuester Kommentar