Meinung : Beigeschmack

-

Dies ist scheinbar ein willkommenes Signal, dass Europa seinen letzten großen Krieg hinter sich gelassen hat und die Deutschen nun als wesentliches Mitglied der europäischen Familie gesehen werden. Aber noch immer ist etwas an diesem Bild nicht ganz richtig. Es ist nicht so, dass die Deutschen unablässig an ihre NaziVergangenheit erinnert werden müssen. Nur wenige Staaten in der Geschichte haben so aufrichtig und tief in die Sünden ihrer Vergangenheit geblickt und so hart daran gearbeitet, diese zu bewältigen. Das Problem ist, dass die Einladung von Herrn Chirac mehr den Beigeschmack von Politik als Versöhnung hat. Frankreich und Deutschland haben in der letzten Zeit in einer Reihe von Fragen gemeinsame Sachen gemacht, von der Ablehnung der Invasion im Irak bis zur Zukunft der Europäischen Union, und Chirac war offensichtlich bemüht, diese Allianz zu präsentieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar