Meinung : Brot und Spiele

„SPD bekommt Nachhilfe von den Piraten“

vom 7. Oktober

Einige Anmerkungen zur Piratenpartei: Man sollte einmal der Wahrheit ins Gesicht sehen. Bei dem Erfolg dieser Partei handelt es sich um den ultimativen Triumph der nativen Berliner Subventionsmentalität. Alles (oder wenigstens fast alles) frei und kostenlos! Und möglichst viel Spaß im politischen Geschäft!

Die Tatsache, dass angesichts der vor uns liegenden Probleme in Berlin, Deutschland und Europa neun Prozent der Berliner Wähler einem solchen Infantilismus ihre Stimme gegeben haben, ist erschreckend.

Dass manche Medien das ganz amüsant finden oder sogar bereit sind, diese Partei ernst zu nehmen, ist nur ein Zeichen für eine offenbar zunehmende Bereitschaft, einem solchen Infantilismus auch noch entgegenzukommen, statt ihn einer kritischen Analyse zu unterziehen.

Dr. Michael Libal, Berlin-Moabit

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben