Einkommensunterschiede : Was Mütter wert sind

Ihr Image und ihre gesellschaftliche Stellung haben sich radikal gewandelt. Doch das heutige Selbstbild der Frauen hat kaum etwas zu tun mit der realen finanziellen Abhängigkeit vom Partner. Ein anderer Blick auf den Muttertag

von
Die rituelle Mutti-Ehrung widerspricht dem Selbstbild vieler Frauen.
Die rituelle Mutti-Ehrung widerspricht dem Selbstbild vieler Frauen.Foto: dpa

Geht es nach Rewe, bekommt Mutti an ihrem heutigen „Ehrentag“ ein Bouquet (7,99 Euro) und eine Flasche Freixenet (3,99 Euro). Mit diesem Muttertagsangebot wirbt der Einzelhändler in Anzeigen. Im Rewe-Universum ist Mutti also 11,98 Euro wert. Viele Frauen können sich am Muttertag aber selbst über eine Flasche „Veuve Clicquot“ nicht richtig freuen. Die rituelle Mutti-Ehrung widerspricht dem Selbstbild vieler Frauen. Die meisten haben heute ein eigenes Einkommen. Sie sind nicht angewiesen auf das gönnerhafte Überreichen kleiner Präsente. Mutti ist jetzt Stationsleiterin/Lehrerin/Verteidigungsministerin. Wenn sie Lust auf Schampus hat, kauft sie sich den selbst.

Frauenbewegung seit den 70er Jahren

Die Politik hat diese Entwicklung auf Druck der Frauenbewegung seit den 70er Jahren gefördert – zuletzt mit dem Elterngeld – und gleichzeitig rechtliche Konsequenzen gezogen: Im Unterhaltsrecht wurde die Eigenverantwortung der Frau für ihren Lebensstandard 2008 gestärkt.

Der ökonomische „Wert“ von Müttern

Unsere Grafik zeigt allerdings, dass der tatsächliche ökonomische „Wert“ von Müttern dem radikalen Wandel im Frauenbild nicht entspricht. Die Balken zeigen, wie viel Frauen und Männer, die in Paarbeziehungen leben, jeweils durchschnittlich zum Haushaltseinkommen beitragen. Da Familien erst seit kurzem gesondert ausgewiesen werden, enthält die Grafik auch Paare ohne Kinder...

Der vollständige Text samt Infografik findet sich in "Causa" vom 10. Mai 2015 - einer neuen Publikation des Tagesspiegels, die jeden Sonntag erscheint. Die aktuelle Ausgabe können Sie auch im E-Paper des Tagesspiegels lesen

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar