Meine Inspiration : Kay Oberbeck versucht, Musik selbst zu machen

Was inspiriert Medienmacher und Kommunikatoren? In unserem Fragebogen geben sie Auskunft. Diesmal: Kay Oberbeck, Unternehmenssprecher von Google Nord- und Zentraleuropa.

Kay Oberbeck ist Unternehmenssprecher von Google Nord- und Zentraleuropa.
Kay Oberbeck ist Unternehmenssprecher von Google Nord- und Zentraleuropa.Foto: Promo

Was hat Sie zuletzt inspiert?

Eric Schmidt, Verwaltungsratvorsitzender von Google, spach neulich bei dem Berliner Unternehmen Native Instruments über Start-ups und die Kultur des Ausprobierens. Native Instruments sind mit ihrer 20-jährigen Geschichte zwar kein Start-up mehr, haben mich aber mit ihrem genialen Ansatz für Instrumente und Software für elektronische Musik absolut fasziniert. Ich habe gleich einen Wochend-Crashkurs belegt und versuche mich seitdem darin, selbst Musik zu machen. Sicherlich gewöhnungsbedürftig für meine Familie, für mich aber ein echter „Eye-Opener“. Der vollständige Fragebogen findet sich in "Causa" vom 12. April 2015 - einer neuen Publikation des Tagesspiegels, die jeden Sonntag erscheint.