Trends der Woche : Social Seating: "Sitznachbarn kann man sich aussuchen"

Die Fluglinie Air France macht es schon, jetzt ziehen Fernbusse nach: Im Internet soll man künftig seinen Sitznachbarn für die Fahrt vorab auswählen können.

Daniel Krauss
Der perfekte Mitreisende? Künftig soll man ihn sich aussuchen können.
Der perfekte Mitreisende? Künftig soll man ihn sich aussuchen können.Foto: dpa

Fernbusse sind ein soziales Verkehrsmittel. Die einzige noch sozialere Reiseart ist wohl die Mitfahrgelegenheit. In Bussen findet mehr Interaktion zwischen den Passagieren statt als in Bahn oder Flugzeug. Sitznachbarn unterhalten sich; andererseits wird man aber nicht wie bei der Mitfahrgelegenheit zum Reden gezwungen. Auf diese Idee bauen wir künftig auf.

Daniel Krauss ist Geschäftsführer von FlixBus und Mein Fernbus.

Den kompletten Text finden Sie in "Causa" vom 7. Juni 2015. "Causa" ist eine neue Publikation des Tagesspiegels, die jeden Sonntag erscheint. Die aktuelle Ausgabe können Sie auch als E-Paper lesen.