Meinung : Chinas Schweigen

-

Der Verdacht, dass sich die asiatische Lungenentzündung Sars auch durch die Luft überträgt, macht sie zu einer Infektionskrankheit von enormer Ausbreitungskapazität. Die weit reichenden Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation, nicht in die betroffenen Gebiete zu reisen, sind mehr als gerechtfertigt. In einer Zeit, in der Millionen von Menschen unterwegs sind, muss entschlossen reagiert werden. Deshalb muss auch die Haltung Chinas näher untersucht werden. Man wird klären müssen, ob das Schweigen der chinesischen Behörden beim Auftreten der ersten Fälle im November möglicherweise eine entscheidende Rolle bei der Ausbreitung der Krankheit gespielt hat.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben