Meinung : Das kann er nicht

-

Es zeigt ein extremes Maß an Arroganz, wenn Israels Ministerpräsident Ariel Scharon das so genannte NahostQuartett aus UN, USA, EU und Russland verhöhnt, wie er das in letzter Zeit wiederholt getan hat. Scharons Haltung ist umso bezeichnender, als er selbst niemals etwas Konstruktives zum Friedensprozess beigetragen hat. Man muss hoffen, dass die israelischen Wähler dies im Hinterkopf haben. Ihnen steht ja mit Amram Mitzna eine Alternative zur Verfügung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben