Meinung : Das klingt doch gleich

-

Die Flut der europopulistischen Fremdenfeindlichkeit ist dabei, sich aus Europa zurückzuziehen. Die klare Niederlage Jörg Haiders bei den Wahlen in Österreich folgt derjenigen Jean-Marie Le Pens vor einigen Monaten in Frankreich und geht wahrscheinlich einer Redimensionalisierung der Liste Pim Fortuyn bei den vorgezogenen Wahlen im Januar in den Niederlanden voraus. Es handelt sich dabei um ein europäisches Phänomen, nicht etwa um einen zufälligen Einzelfall. Es ist eine Kettenreaktion, die bestätigt, dass die Zyklen in der Politik der einzelnen Nationalstaaten immer mehr zu einer europäischen Bewegung in Gleichklang gebracht werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben