Meinung : Das muss klar sein

-

Na großartig. Nicht verhindern wollen sie es. Wie nett. Der gesunde Menschenverstand fragt sich schon, ob das die richtige Haltung ist. Auch, was eigentlich die Haltung der Regierung ist, der vorherigen und der heute. Bisher wissen wir, dass zwei BND-Männer während des Irakkriegs in Bagdad waren. Wir wissen auch, dass beim routinemäßigen Zusammenarbeiten der befreundeten Nachrichtendienste Amerikas und Deutschlands selbstverständlich militärische Informationen ausgetauscht wurden. Humanitär ist da nicht das erste Wort, das einem einfällt. Es bleiben viele Fragen, Fragen, die nicht einmal die damals Beteiligten der rot-grünen Bundesregierung ohne weiteres beantworten können. Ja, aber haben nicht auch die – oder gerade die – ein Interesse daran, herauszufinden, was im Jahr 2003 wirklich geschah? Hatte sich die damalige Regierung den Frieden doch im wahren Wortsinn auf die Fahne geschrieben. Und Schröder, stand er nicht für den Frieden? Jetzt müsste die SPD – übrigens auch die Grünen – geschlossen für die restlose Aufklärung und Klärung aller Fragen eintreten, und diese nicht nur nicht verhindern. nan

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben