DAS BILD UND SEINE GESCHICHTE : Maria hilf

Der Mutter Jesu wird besondere Fürsorge und Hilfsfertigkeit zugeschrieben. In religiösen Darstellungen wird sie auch als „Schutzmantelmadonna“ dargestellt, die ihren Mantel über den Menschen ausbreitet. Diese Maria musste geborgen werden. Taucher holten die Figur aus der Kapelle der havarierten „Costa Concordia“. Die Figur trägt nun selbst einen schützenden Mantel, die Helfer haben sie in ein Handtuch gewickelt. Eine der immer noch vermissten Personen, eine Frau, wurde am Samstag tot geborgen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben