Meinung : Der Greif und die Blase

NAME

Die „FAZ“ meint zum Streit in der FDP:

Der Erste, der die von Möllemann verursachte Blöße erkannte und mit der Schnelligkeit des Beutegreifers ausnutzte, war allerdings Joschka Fischer. Er ist den Freien Demokraten sogleich an die Gurgel gefahren – und nicht etwa nur der Nebenfigur Möllemann, sondern von Anfang an auch Westerwelle. Fischer hatte instinktsicher die Gelegenheit erkannt, die Spekulationsblase der Konkurrenz zu zerstechen. Denn wie auch immer die FDP vor einer Woche über die von Möllemann erfundene und von Westerwelle übernommene Verkaufstaktik gedacht haben mag: Die Aufmerksamkeit, welche die Partei jetzt erfährt, kann mörderisch für sie sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben